Moderation

Es bringt viele Vorteile mit sich, die Moderation von Klausuren, Meetings oder Veranstaltungen in externe Hände zu legen. Die Mitglieder können sich Zeit nehmen für die Klausur, müssen die Gespräche nicht selbst moderieren und können sich daher wie alle anderen TeilnehmerInnen ganz auf die Inhalte konzentrieren. Ich achte als Zeit-Wächterin darauf, dass möglichst alle gleichberechtigt und ausreichend zu Wort kommen. Mit dem Blick von außen und meinen vielfältigen Erfahrungen kann ich der Klausur Impulse und Denkanstöße verleihen und dazu animieren, über den Tellerrand hinaus zu blicken und das Ganze zu sehen.

Karin Scharl

akadem. Supervisorin / Coach in Ausbildung unter Supervision (Uni Wien)
Diplom Lebens- und Sozialberaterin (psychologische Beratung)
Prozess- und Organisationsentwicklerin
Kinder- und Jugendcoach für gehirngerechtes Lernen
Entwicklungspädagogische Lerntrainerin EREL
Trainerin für Team- und Gruppendynamische Prozesse

karin.scharl@werden.co.at
+43 650 51 32 800